Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

ChangeLog for 6.6.20

Rollout schedule

QA-Systems: 08-01-2015
Client-Systems: 10-01-2015

  • (red star) - bug fix
  • (star) - improvement
  • (green star) - new feature

Improvements and changes for 6.6.20

General

 

Ticket

Area

Summary

Description

(red star)

19889

Core

Unable to setup new organisation

Unable to setup new organisation in local master environment. This has been fixed.

Airfreight

 

Ticket

Area

Summary

Description

(red star)

20111

Air, Export

Label "AWB" in AE Externeal Consols broken

The Label "AWB" in AE external console editor is broken. This has been fixed.

(red star)

20132

Air, Export

Air Export Shipments - 'nul' in body text of House AWB

Air Export Shipments - 'nul' in body text of House AWB. This has been fixed.,

Forwarding

 

Ticket

Area

Summary

Description

(red star)

20094

Forwarding - Simple Shipments

Simple Shipment Transport Order prints despite validation errors

Simple Shipment Transport Order prints despite validation errors. This has been fixed to

  • allow editing of transport orders with issues (by reducing the severity to warning)
  • validate on Ok and don't continue on errors.

Customs NL

 

Ticket

Area

Summary

Description

(star)

20126

NL Customs

NL NCTS: Copy reference number from Sagitta Export declaration

The NCTS Follow-up procedure on Sagitta Export declarations has been update to:

  • Box 7, reference number, of the sagitta export declaration will be copied to the NL NCTS reference number field, for extended search possibilities.
  • In case the identity of vehicle at departure is empty on the Sagitta Export declaration, the corresponding field(s) in NCTS will be populated with the border crossing details.

(red star)

20124

NL Customs

NL-NCTS - LRN number not visible in New created NCTS declaration

NL-NCTS - LRN number not visible in New created NCTS declaration. This has been fixed.

(red star)

20130

NL Customs

AGS ADDCOR - QTY segment populated incorrectly

Creating a AGS Correction message in which Tax details where added resulted in a technical error message, this has been resolved.

(red star)

20122

NL Customs

Sagitta Export - Assign Declaration number

The problem which prevented to create a correct sagitta export declaration from a shipment, using a template, has been resolved.

Finance

 

Ticket

Area

Summary

Description

(red star)

20135

Finance

Incoming credit notes can be canceled without the permission

Incoming credit notes can be canceled without the permission. This has been fixed. The action cancel for incoming credit notes is now also subject to the existing permission "Accounts Payable: Cancel Invoice".

Customer-specific improvements

 

Ticket

Area

Summary

Description

(green star)

20091

Customer Specific

Indexfile for Airline Booking

Created a indexfile for Scope Mime Type xscope/ae-airline-booking-collective-posting and export the document to Accantum.
In the Indexdatei the user, the email address of the user and the date is stored because no shipmentnumber exist.

(star)

20077

Finance

New Parameter Vendor Invoice Postal Name for form invoicePayableCheque.jrxml

Added new form parameter 'vendorPostalAddressName' with the name as shown in the invoice postal address. All three lines of the postal address name are added to the parameter, if they are filled.

(green star)

20004

Customer Specific

Export House-AWBs to Accantum in other branch

Export House-AWBs to Accantum in other branch. ^
House AWBs have to be printed at the export gateway in certain situations, if the export gateway is different to the branch of the shipment. Since printing of documents is controlled by Accantum and customer doesn't want to print all House AWBs at the export gateway (if it's different to the branch of the shipment), we agreed on the following solution:

  • Extend the index file for AWBs by adding the fields "Niederlassung" and "Export-Gateway" containing the respective branch codes
  • Add an pecific context action for file entries in the documents tab (right click on a file): "Senden an Accantum"
    When clicking on that action the user can choose a branch different to the current branch in a dialog window. The selected file will afterwards be sent to the Accantum archive of the chosen branch via JMS.

ChangeLog für 6.6.20

Ausliefertermin

QA-Systeme: 08-01-2015
Client-Systeme: 10-01-2015

  • (red star) - Fehlerbehebung
  • (star) - Verbesserung
  • (green star) - Neues Feature

Allgemeingültige Änderungen für 6.6.20

Zoll DE

 

Ticket

Bereich

Zusammenfassung

Beschreibung

(red star)

20147

Air, Warehouse

RFS Templates / RFS Flüge: Format Feld Flugnummer fehlerhaft

Das Feld Flugnummer in den RFS Templates und RFS Flügen war fehlerhaft: Es wendete das kanonische Flugnummernformat nicht mehr an. Dies wurde korrigiert.

(red star)

20145

ATLAS

ATLAS/NCTS: NPE beim Senden einer EDecDat mit einer Einmaladresse als HV

ATLAS/NCTS: NPE beim Senden einer EDecDat mit einer Einmaladresse als HV. Der Fehler wurde behoben.

(red star)

20102

ATLAS

ATLAS AES - Import BE Anteil ZL - Maßeinheit bei Abgangsmenge - falsche Darstellung

ATLAS AES - Import BE Anteil ZL - Maßeinheit bei Abgangsmenge - falsche Darstellung. Das "ß" bei Maßeinheit wird falsch dargestellt im Dialogfenster BE Anteil ZL Position csv Mapping. Dies wurde korrigiert.

(red star)

20093

Warehouse

FSU DLV: falsches Format

FSU DLV: Falsches Format. Da fehlte ein "Slash". Der Fehler wurde behoben.

(red star)

18632

Warehouse

On-Hand LKW Entladung Export Airline - Sicherheitsstatus

On-Hand LKW Entladung Export Airline - Sicherheitsstatus. Die Airline Adresse, die bei "Neue Eingang Carrier" erfasst wird, wurde im LKW-Entladung Export aus der Sicherheitsvalidierung herausgenommen.

(red star)

17167

ATLAS

Atlas SumA: Fehler bei der Einarbeitung einer CUSCAN ohne vorherige CUSTST

Atlas SumA: Fehler bei der Einarbeitung einer CUSCAN ohne vorherige CUSTST.
Wie wir vom Zoll erfahren haben, ist es möglich, in SumA eine CUSCAN zu erhalten, ohne dass man zuvor irgendeine andere Nachricht zu der referenzierten ATB-Nummer erhalten oder versendet hat (insbesondere auch keine CUSTST). Dieser Fall tritt ein, wenn man als Verfügungsberechtigter auf einer SumA-Position eingetragen ist, welche eine ESUMA-MRN als Vorpapiernummer enthält, zu der ESUMA aber noch keine Ankunftsmeldung geschickt worden ist. Dann wird die SumA-Position von Zollseite direkt storniert, ohne überhaupt vorher eine Verwahrung mitzuteilen. Der Verfügungsberechtigte erhält lediglich eine CUSCAN.
Da dieser Fall vom Zoll so gewollt ist, muss Scope auch damit umgehen können. Das heißt, bei der Berechnung des Status der Warenpositionen in der SumA darf Scope sich bei der Verarbeitung einer CUSCAN nicht darauf verlassen, dass zuvor bereits Warenpositionen über eine CUSTST erstellt worden sind.
Die bisherige Behandlung der CUSCAN zu bekannten Positionen war falsch. Die ursprünglich angemeldete Stückzahl darf nicht reduziert werden. Stattdessen muss wie bei der CUSFIN die erledigte Stückzahl erhöht werden. Ebenso sollen immer die Daten aus der CUSCAN in die SumAPosition übernommen werden.
Dieser Fehler wurde behoben.

Zoll CH

 

Ticket

Bereich

Zusammenfassung

Beschreibung

(red star)

20129

CH Customs

Edec Export Wert wird nicht neu berechnet wenn Betrag geändert worden ist

Im Edec Export Wert wird der Wert nicht automatisch neu berechnet wenn Betrag geändert worden ist. Dieser Fehler wurde behoben. Änderungen am stat. Wert und dessen Wechsekurs schlagen sich nun immer den CHF-Wert durch.

Kundenbezogene Erweiterungen

 

Ticket

Bereich

Zusammenfassung

Beschreibung

(red star)

20119

Warehouse

LKW-Eingang: Avise für freie Entladungen fehlen

LKW-Eingang: Avise für freie Entladungen fehlen. Beim Abschluss von freien Entladungen sollten auch automatisch E-Mail-Avise versandt werden. Empfänger = Ansprechpartner Auftraggeber Rolle Exportsachbearbeiter. Dieser Fehler wurde behoben.

(star)

20106

ATLAS

ATLAS AES - Import BE Anteil ZL - Kennzeichen in ATLAS fehlt

ATLAS AES - Import BE Anteil ZL - Kennzeichen in ATLAS fehlt. In allen beschriebenen Fällen der Importfunktion BE Anteil ZL wird das Kennzeichen in ATLAS im BE Anteil nicht gesetzt: Das Kennzeichen in ATLAS - sollte auch Teil der Importkonfiguration sein, sonst kommt es bei ATLAS BE Anteilen Zolllager dazu, dass die BE Anteile die tatsächlich in ATLAS registriert wurden, nicht in ATLAS abgeschrieben werden.

(star)

19562

ATLAS

Atlas NCTS: Berechtigung zur Überschreitung des max. Warenwertes

Atlas NCTS: Berechtigung zur Überschreitung des max. Warenwertes. In Scope wird die Erfassung des "max. Warenwert" und "Limit überschritten" um einen weiteren Punkt "Ausnahmen" erweitert. Ausnahmen sind eine Liste und eine einzelne Ausnahme besteht aus gewissen Attributen.
Ausnahmen dürfen nur erfasst werden, wenn auch ein allgemeiner "max. Warenwert" im Reiter Sicherheit des ATLAS-Teilnehmerprofils erfasst wurde.
Wird nun der der allgemeine "max. Warenwert" überschritten, gelten  bestimmte Regeln.
Das wurde entsprechend realisiert. Im ATLAS-Teilnehmer können nun Ausnahmen für einzelne Zollbenutzer für den maximalen Warenwert im NCTS erfasst werden.

(red star)

18328

ATLAS

SumA Automatik beachtet Trennung Verkehrszweig nicht

SumA Automatik beachtet Trennung Verkehrszweig nicht. Der Fehler wurde behoben. Wenn noch kein SumA-Vorgang existiert, legt der CusPrlJobProcessor einen neuen mit dem Default-Transportmode AIR_IMPORT an.

  • No labels