Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Mit der Artikelverwaltung können Artikel mit Warennummer und diversen anderen Zolldaten zusammen für verschiedene Geschäftspartner gespeichert werden. Diese Daten können bei einer neuen Zollanmeldung aufgerufen und eingesetzt werden. Artikeldaten können über die Artikelverwaltung eingegeben oder direkt aus der Zollanmeldung heraus gespeichert werden. Zudem können Artikeldaten auch via XML oder aus einer CSV-Datei heraus importiert werden.

Beschreibung

Neu

Öffnet den Artikel Editor zur Eingabe eines neuen Artikels.

Bearbeiten

Öffnet den in der Übersicht markierten Datensatz im Editor zur Bearbeitung. Alternativ kann der Datensatz auch mit einem Doppelklick auf die gewünschte Zeile in der Übersicht geöffnet werden.

Kopieren

Kopiert den in der Übersicht markierten Datensatz.

Löschen

Löscht den in der Übersicht markierten Datensatz bzw. setzt diesen auf Inaktiv. (siehe auch gelöschte anzeigen)

Aktualisieren

Aktualisiert die Übersicht

Importieren

Mit dieser Funktion können Artikeldaten im XML oder CSV Format importiert werden. Weiter Informationen hierzu können beim RSI Kundendienst erfragt werden.

gelöschte anzeigen

Beim löschen werden die Daten nicht physisch gelöscht sondern lediglich auf inaktiv gesetzt. Durch Aktivierung dieses Kontrollkästchens werden auch diese Datensätze in der Übersicht angezeigt. Die 'gelöschten' Datensätze sind mit einem Papierkorbsymbol gekennzeichnet und können mit einem doppelklick auf die gewünschte Zeile wiederhergestellt werden.

Nicht zugeordnete anzeigen

Zeigt diejenigen Datensätze an welche keinem Geschäftspartner zugeordnet worden sind.

Schlüsselwort eingeben

Durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe werden die angezeigten Datensätze entsprechend gefiltert (Volltextsuche).

Artikel

In der Übersichtstabelle werden alle Datensätze mit Artikelnummer, Beschreibung und Warentarifnummer angezeigt.

Erfassung oder Bearbeitung von Artikeln mit dem Artikel-Editor

Im Editor können die Artikeldaten sowie die zugehörigen Zolldaten erfasst werden. Zudem können die Daten einem bestimmten Geschäftspartner zugewiesen werden.

Geschäftspartner

Hier können die Artikeldaten einem bestimmten Geschäftspartner zugewiesen werden. Bei der Artikelsuche in der Zollanmeldung (siehe weiter unten) werden diejenigen Artikel gefunden welche dem Absender, dem Empfänger, dem Vertreter (Importeur) oder dem Anmelder (Spediteur) zugewiesen worden sind. Der gewünschte Geschäftspartner kann mit der Feldsuchfunktion gefunden und eingesetzt werden.

Artikelnummer

Die Artikelnummer mit welchem der Artikel gespeichert werden soll.

Labels

Als Labels können weitere Suchbegriffe eingegeben werden unter welchen dieser Artikel auch gefunden werden soll.

Warenbezeichnung

Warenbezeichnung des Artikels. Diese Bezeichnung wird in der Zollanmeldung verwendet.

Warennummer/Schlüssel

Warennummer und Schlüssel gemäss Zolltarif (Tares). Diese Warennummer (Tarifnummer) wird in der Zollanmeldung verwendet.

Ursprungsland

Ursprungsland des Artikels. Dieser Wert kann mittels Feldsuchfunktion gefunden und eingesetzt werden.

Abfertigungs-, Handelswaren-, Präferenz-, Bewilligungs-, NZE-Pflicht- und VAT-(MwSt.) Code

Hier können die entsprechenden Codes gemäss Zolltarif für die erfasste Warennummer eingegeben werden. Diese Codes werden in der Zollanmeldung verwendet. Die Werte können mittels Feldsuchfunktion gefunden und eingesetzt werden.

Dynamische Erfassung oder Bearbeitung von Artikeln in der Zollanmeldung

Artikel können auch dynamisch, direkt aus der Zollanmeldung heraus erfasst bzw. gespeichert oder bearbeitet werden.

Nach der Neuerfassung einer Zollposition in der Zollanmeldung wird diese mit dem Symbol gekennzeichnet und in der Statusleiste wird eine entsprechende Meldung angezeigt um den Benutzer darauf hinzuweisen, dass dieser Artikel gespeichert werden kann.

Über das Dropdown-Menü oder der Funktionstaste F8 im Feld Artikelnummer der e-dec Zollanmeldung kann der Artikel gespeichert werden.

Bei der ersten Speicherung wird ein Popup-Fenster geöffnet in welchem ausgewählt werden kann, für welchen Partner der Artikel gespeichert werden soll.

Partner

Beschreibung

Anmelder

der eigene Partner welcher die Zollanmeldung erstellt (Spediteur)

Empfänger

Empfänger gemäss Zollanmeldung

Vertreter

Importeur gemäss Zollanmeldung

Versender

Versender/Ausführer gemäss Zollanmeldung

Aufrufen und einsetzen eines Artikels in der Zollanmeldung

Um einen Artikel aus der Artikelverwaltung aufzurufen und in die Zollanmeldung einzusetzen, kann im Feld Artikelnummer in der Zollposition der Anmeldung mittels Feldsuchfunktion nach einer Artikelnummer, der Warenbezeichnung oder hinterlegten Labels gesucht werden. Mit der Pfeil nach unten Taste in diesem Feld wird eine Liste aller Artikel angezeigt. Durch einen Mausklick auf den gewünschten Artikel oder durch die Auswahl mittels Cursor wird der entsprechende Artikel mit allen gespeicherten Zolldaten in die Zollposition eingesetzt.

Bearbeiten eines Artikels in der Zollanmeldung

Wird ein eingesetzter Artikel in der Zollanmeldung geändert, dann werden diese Daten ebenfalls mit dem Symbol gekennzeichnet und in der Statusleiste wird eine entsprechende Meldung angezeigt. Die Änderung kann dann über das Dropdown-Menü oder die Funktionstaste F8 im Feld Artikelnummer gespeichert werden. Über das Dropdown-Menü oder die Funktionstaste F3 im Feld Artikelnummer der Zollanmeldung kann der ausgewählte Artikel direkt im Artikel-Editor geöffnet und bearbeitet werden.

Es werden nur Artikel zur Auswahl angeboten welche für den Anmelder (Spediteur), Empfänger, Vertreter (Importeur) oder Versender/Ausführer gemäss der aktuellen Zollanmeldung gespeichert worden sind.