Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wichtige Hinweise für Scope 7.4

Neue Berechtigungen

Es wurden zwei neue Berechtigungen zur Partnerbearbeitung in Scope eingeführt.

  1. Nur Leseberechtigung
    Der Benutzer kann sich lediglich die hinterlegten Partnerangaben anzeigen lassen aber keine Änderungen vornehmen.
  2. Schreib- und Leseberechtigung
    Der Benutzer kann den Partner aufrufen und Änderungen an den hinterlegten Stammdaten vornehmen.

E-Mail per Rechnung

Es ist nun möglich, den Rechnungsversand direkt per E-Mail zu steuern. Außerdem lassen sich die Ausdrucke der Originalrechnung bei E-Mail Versand deaktivieren, um nur noch eine Kopie für die Buchhaltung zu produzieren.

 

Generell

Optimierte Dokumentenreiter für bessere Übersicht

In allen Anwendungen wurde der Dokumentenreiter optimiert, um eine bessere Übersicht der Anwendung zu erreichen.  

Die gewohnten Anwendungen, wie beispielsweise "Speichern", "Löschen" oder "Dokumente zusammenführen", wurde in ein separates Auswahlfenster übernommen, welches durch Maus Rechtsklick geöffnet wird. Die Dokumenten Uploadfunktion wurde in den oberen Teil als Aktionlink übernommen.

Spedition

Super-House-Sendung jetzt auch in Importmodulen

In "Luftfracht" --> "Import Sendungen" und "Seefracht"  --> "Import Sendungen" kann unter "Neu" der Sendungstyp "Super-Haussendung" ausgewählt werden. In der Super-Haussendung können einzelne Haussendungen zu einer Super-Haussendung zusammengefasst werden.

Luftfracht Import

Seefracht Import

OAG Flugpläne mit Erstellung eigener Regionen

In Stammdaten --> Gruppen --> Regionen kann eine neue OAG-Region durch Neuanlage definiert werden. Es können verschiedene Kombinationen in der Abfrage integriert werden. So können beispielsweise Flughäfen eines Landes, als auch Flughäfen verschiedener Länder für die Abfrage definiert werden. Damit die Region für den OAG-Flugplan genutzt werden kann, muss das Häkchen bei "Regionen für Flughäfen" gesetzt werden.

Durch Hinzufügen, öffnet sich ein Fenster, in dem der gewünschte Flughafen gesucht werden kann.

Der OAG-Flugplan kann entweder direkt aus der Sendungserfassung oder direkt in Stammdaten --> Luftfracht --> OAG Flightschedule aufgerufen werden. Zusätzlich zu den in der Region definierten Flughäfen, können die Flughäfen der selben Stadt mit angezeigt werden.
Hierzu ist es notwendig, das Häkchen bei "Incl. aller Airports der gleichen Stadt" zu setzten.

Die OAG-Flugplanregion kann nicht nur für Abflugsregionen, sondern auch für Ankunftsregionen definiert und benutzt werden.

 

Manuelle Ausnahme im T&T erfassen

In Stammdaten --> Spedition --> Tracking-Vorlagen, können Ausnahmen erfasst werden, welche der Benutzer manuell im Dialog erfüllen kann.Ausnahmen werden über das grüne Pluszeichen mit dem Blitz erfasst und werden in der Tracking-Vorlage mit einem gelben Blitz gekennzeichnet.

In der Sendung kann die Ausnahme im Reiter "Tracking" über den blauen Aktionlink "Ausnahme erfassen" erfasst werden.

Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem die Ausnahme aus einem Dropdown Menü ausgewählt werden kann.

Im Trackingplan wird die erfasste Ausnahme mir einem roten Blitz dargestellt.

Finanzen

Sendungsstatistiken mit Kosten- und Erlösprognose

Die Module "Statistiken" und "Abrechnungsstatus" wurde mit der aktuellen Version in "Sendungsübersicht" integriert. Die Layouterstellung wurde aus der Sendungsübersicht genommen und unter Stammdaten --> Layouts integriert. Die erstellten Layouts können in der Sendungsübersicht über den blauen Aktionlink "Detailliert" ausgewählt werden.

 

In Spedition --> Sendungsübersicht können nun diverse Statistiken ausgewertet werden. Die Auswertungen sind in Abhängigkeit zu der mittels Dropdown Menü ausgewählten Sendungsart.

Zusätzlich kann für die ausgewählten Sendungen eine Prognose der erwarteten Kosten und Erlöse angezeigt werden. Hierzu klickt man den blauen Aktionlink bei Kostengruppe an. In dem Auswahlfenster wählt man nun die Kostenartengruppe(n) um die Geldbeträge in der Übersicht angezeigt zu bekommen. 

Ergebnis für alle Kostenartengruppen ohne Zölle

Der Abrechnungsstatus einer Sendung kann wie folgt gezielt abgefragt und geändert werden:

Kopien von Dokumenten separat drucken

Es ist nun möglich Kopien aller Dokumente auf einen anderen Schacht  oder Drucker auszugeben. Die Einrichtung der Druckerqueue wird durch das Riege-Support-Team übernommen.

Rateninformationen sehen und manuell anpassen

In Stammdaten --> Finanzen --> Ratenimporte kann man nun sehen, wann und von wem ein Datensatz zuerst und zuletzt verarbeitet wurde.

Durch Doppelklick auf die importierte CSV-Datei, öffnet sich das Informationsfenster zum Ratenimport, in welchem der Benutzer angezeigt bekommt, wann und von wem die Datei zuerst und zuletzt verarbeitet wurde.

Erweitert sich die Gültigkeit der bestehenden Raten, kann die Gültigkeit manuell über die Programmaktion "Gültigkeitszeitraum ändern" angepasst werden.

Die Gültigkeit kann in dem Fenster neu gesetzt werden.

Zoll Deutschland

Handelsrechnungen jetzt auch in Zoll einlesen

Die aus den Forwarding Appliances bekannte und beliebte Funktion Handelsrechnungen als CSV einzulesen steht jetzt auch in den entsprechenden Zoll Anwendungen zur Verfügung.

 

 

  • No labels