Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Teilweise kann es nötig werden, den Typ einer Sendung nachträglich zu ändern. Wenn z.B. bereits eine Back-to-Back-Sendung erstellt worden ist und danach eine oder mehrere weitere Haussendung an die gleiche Destination in Auftrag gegeben werden ist es sinnvoll, die Back-to-Back-Sendung in eine Sammelsendung mit einer Haussendung ändern zu können um die weiteren Haussendungen ebenfalls auf diese Sammelsendung konsolidieren zu können. Unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht diese Aktion eine solche Änderung.

Beschreibung

Der Sendungstyp kann wie folgt geändert werden.

Sammelsendung mit konsolidierter Haussendung

Bei der Änderung einer Back-to-Back-Sendung in eine Sammelsendung mit einer konsolidierten Haussendung werden die IATA-AWB Daten der Back-to-Back-Sendung auf die neue Sammelsendung übernommen. Alle anderen Sendungsdaten werden auf die Haussendung übertragen. Die Haussendung wird auf die neue Sammelsendung konsolidiert.


Unter folgenden Voraussetzungen kann der Typ einer Sendung nicht geändert werden.

  • Eine Haussendung ist bereits auf eine Sammelsendung Konsolidiert worden
  • Es existieren schon abgeschlossene Eingangsbelege
  • Der Typ einer Sammelsendung kann generell nicht geändert werden.


Nach einem Mausklick auf den ActionLink Sendungstyp ändern wird ein Popup-Fenster mit einem entsprechenden Dialog angezeigt. (Beispiel: Änderung einer Back-to-Back-Sendung zu einer Sammelsendung mit Haussendung)

Durch Auswahl der gewünschten Option wird die entsprechende Aktion vorbereitet.

Weiter

Startet die Vorprüfung und ggf. die Änderungsaktion.

Abbrechen

Schließt das Popup-Fenster ohne weitere Aktionen.

Vorprüfung

Nach dem Start der Änderungsaktion wird eine Vorprüfung durchgeführt bei welcher ermittelt wird, ob eine Änderung des Sendungstyps durchgeführt werden kann.

Fehler bei der Vorprüfung.

Falls bei der Vorprüfung Fehler bzw. Bedingungen festgestellt werden unter welchen eine Änderung des Sendungstyps nicht durchgeführt werden kann, werden Diese im Popup-Fenster entsprechend angezeigt. In diesem Fall ist die Änderung des Sendungstyps nicht möglich.

Abbrechen

Schliesst das Popup-Fenster ohne weitere Aktionen.

Vorprüfung durchlaufen

Wenn die Vorprüfung ohne Fehler durchlaufen worden ist, wird die Änderungsaktion durchgeführt.

Fertig stellen

Speichert die Änderungen und schliesst das Popup-Fenster.

  • No labels