Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Mit dieser Anwendung können alle wichtigen Finanzdaten schnell und einfach gefunden und als Excel-Report ausgegeben und dort weiter bearbeitet werden. Die Reports sollen dem Benutzer, z.B. Benutzer aus der Finanzabteilung, die Möglichkeit bieten, schneller für Ihren Bereich benötigte Informationen zu erhalten. 

Beschreibung

Im Übersichtsbereich werden dem Benutzer alle erstellten Reports angezeigt. Die Übersicht kann bei Bedarf auf Niederlassungsebene, Datum und Typ angepasst werden.

Erstellen

Mit Erstellen öffnet sich ein neues Fenster, in dem die Angaben zu dem gewünschten Report festgelegt werden.

Auswahl des gewünschten Reports:

  • Sachkontenreport
  • Rückstellungsreport
  • Buchungen Finanzperiode
  • Monatsabschlussliste
  • NBB Report - nur für niederländische Kunden
  • SNB Report - nur für niederländische Kunden
  • CBS Report - nur für niederländische Kunden
  • Gewinn-Verlust Statistik
  • Kostenartreport
  • Leistungsmonatsreport
  • Rechnungsreport
  • Kunden-Rechnungsreport

Niederlassung

Wenn der Benutzer für mehr als eine Niederlassung berechtigt ist, kann über den Aktionlink die gewünschte oder die gewünschten Niederlassungen ausgewählt werden.

Hinzufügen

Fügt die markierte Niederlassung hinzu.

Entfernen

Entfernt die markierte Niederlassung aus der Auswahl.

OK

Speichert die Eingaben und schließt das Fernster.

Abbrechen

Bricht die Aktion ohne speichern ab und schließt das Fenster.

Buchungsdatum

Erfassung des Zeitraums, für den der Report erstellt werden soll.

Checkbox "Mit durchlaufenden Posten"

Ist die Checkbox aktiviert, werden auch durchlaufende Posten mit in dem Report berücksichtigt.

Checkbox "Nur übertragene"

Ist die Checkbox aktiviert, werden nur Buchungen, welche über eine Buchhaltungsschnittstelle übermittelt wurden aufgenommen.

Typ

Auswahl des Typs per Drop-Down.

  • Erlöse
  • Erlöse Details
  • Erlöse VAT
  • Kosten
  • Kosten Details
  • Kosten VAT 

Kontonummer

Soll der Report für eine bestimmte Kontonummer generiert werden, so kann diese hier eingetragen werden.

OK

Startet die Erstellung des Reports. Der User wird per Informationsfenster darüber Informiert, dass der Report erstellt wird und er benachrichtigt wird, sobald der Report fertiggestellt wurde.

Nach erfolgreicher Generierung, wird der Benutzer über die Fertigstellung informiert.

Abbrechen

Bricht die Aktion ab. Es wird kein Report erstellt.

Öffnen

Öffnet den markierten Report in Excel oder einem alternativen Programm.

Löschen

Löscht den markierten Report aus der Übersicht.

Niederlassung

Auswahl der gewünschten Niederlassung per Drop-Down-Menü.

Intervall

Es werden nur Reports angezeigt, die in dem ausgewähltem Zeitraum generiert wurden.

Typ

Zeigt nur Reports an, die dem ausgewähltem Typ entsprechen. Die Auswahl erfolgt per Drop-Down-Menü.

Übersichtsbereich

Im Übersichtsbereich werden dem Benutzer alle erstellten Reports inkl. folgender Informationen angezeigt. 

  • Status - Status des Report
  • Erstellt - Erstellungsdatum des Reports
  • Typ - Art des Reports
  • Beginn - Zeitraum von wann der Report die Daten enthält
  • Ende - Zeitraum bis wann der Report die Daten enthält
  • Niederlassung - Betreffende Niederlassungen in dem Report

Aktionlink "Report per E-Mail verschicken"

Der Report wird per E-Mail an die in den Benutzerstammdaten hinterlegte E-Mail Adresse als XLS-Datei gesendet.

Reports

Sachkontenreport

Dieser Report ermöglicht eine Auswertung der Umsätze nach Sachkonten um profitabele und weniger profitabele Teile des geschäfts zu identifizieren.

Rückstellungsreport

Eine Liste der offenen Rückstellungen, d.h. Beträgen die aufgrund hinterlegter Raten berechnet wurden oder manuell von einemBenutzer erfasst wurden, die aber nicht Teil einer abgeschlossenen Rechnung sind. Es sind keine buchhalterischen Daten. Dennoch müssen sie bei der Bewertung des finanziellen Gesamtbildes in Betracht gezogen werden.

Buchungen Finanzperiode

Zur Bewertung der tatsächlichen buchhalterischen Daten (d.h. abgeschlossene Belege) pro Sendung. Die Auswertung liefert eine Übersicht der finaziellen Bewegungen innerhalb des gewählten Zeitabschnitts.

Monatsabschlussliste

Eine Übersicht über sämtliche finanziellen Daten - sowohl echte Belege als auch Rückstellungen. Außer den buchhalterischen Daten des laufenden Monats zeigt die Auswertung auch offene Ausgangsbelege, die sich auf den laufenenden Monat beziehen, aber erst im kommenden Monat abgerechnet werden. Außerdem werden alle Rückstellungen zu erwarteten Zahlungen aufgelistet, welche sich auf den laufenden Monat beziehen, zu denen aber noch keine Rechnung im System erfasst wurde

NBB Report - nur für niederländische Kunden

Liste der Eingangs- und Ausgangsrechnungen pro Geschäftspartner und deren jeweiliger Umsatz.

SNB Report - nur für niederländische Kunden

Liste aller geschäftspartner mit deren Eingangs- und Ausgangsrechnungen jeweiligem Umsatz.

CBS Report - nur für niederländische Kunden

Liste aller Sendungen nach Verkehrsbereich mit den zugehörigen finanziellen Daten. Diese Liste wird benötigt um gesetzlichen Anforderungen in bestimmten Ländern zur Meldung von Statistiken nachzukommen.

Gewinn-Verlust Statistik

Liste über Gewinn bzw Verlust pro Sendung. Die Filterkriterien erlauben Sendungen herauszufiltern beidenen das Unternehmen Verlust gemacht hat und diese anschliueßend in einem Tabellenkalkulationsprogramm zu analysieren.

Kostenartreport

Liste der Umsätze pro Kostenart und Abrechnungspartner (sowohl Eingangs- als auch Ausgangsrechnungen). Dies ermöglicht Bereiche der angebotenen Leistungen zu identifizieren, in denen das Unternehmen Verlust macht. Daraus können Indikatoren für eine mögliche Ratenanpassungen gewonnen werden.

Leistungsmonatsreport

Auflistung der Umsätze nach Leistungsmonat. Hiermit kann der finanzielle Status einer jeden Niederlassung bewertet und mit Vormonaten verglichen werden.

Rechnungsreport

Liste aller abgeschlossenen Belege.

Kunden-Rechnungsreport

Liste der Rechnungen eines bestimmten Geschäftspartners einschließlich der erfassten Zahlungsdetails. Es erlaubt eine Bewertung der Umsätze und der Zahlungsmoral der jweiligen Geschäftspartner.

Zu bearbeitende Posten Report

Liste aller Eingangs- und Ausgangsbelege bzw deren Rückstellungen auf offenen Sendungen.

  • No labels