Child pages
  • Handling - LKW-Touren - Tour
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Eine Handling Tour wird entweder aus der Anwendung Handling Disposition oder Handling Tour angelegt.
Hier werden die Tour und ggf. die zugeordneten Transportaufträge dargestellt.
Die Disposition von Transportaufträgen auf eine Tour kann entweder in der Handling Disposition oder innerhalb dieser Anwendung im Bereich Transportaufträge durchgeführt werden.

Beschreibung

Im Kopfbereich werden die Angaben des Fahrers/LKWs registriert.
Fahrerdaten können aus den Stammdaten übernommen werden, dies muss aber in der entsprechenden Tourvorlage gepflegt sein.

Aktionen

Speichern

Speichert die erfassten Tourdaten bzw. vergibt bei Neuanlage eine Tournummer.

Drucken

Druckt folgende Papiere:

  • Rollkarte
    Es wird eine Ausdruck erzeugt, der die jeweiligen Tourstops und die entsprechende Summe dieser aufzeigt.

  • Ladestellenmanifeste
    Es wird ein Ausdruck erzeugt, indem alle Tourstops in der Summe zusammengefasst gedruckt werden.

  • Luftsicherheitsbegleitschein

  • CMR-Frachtbrief
    Der CMR wird in der Regel vierfach in der entsprechenden Farben gedruckt.

Extras

  • Avise Versenden
    Insofern der erste Tourstop mit der eigenen Branch übereinstimmt, wird automatisch eine LKW-Beladung angelegt.
    Es werden evtl. auch andere EDI-Kommunikationen ausgelöst. 

  • Tour abschließen


    Die Zeitangaben-Felder "ETA/ATA ETD/ATD", die bisher noch nicht erfasst wurden, werden mit dem aktuellen Datum/Uhrzeit automatisch befüllt.
    Der Status der Trucktour wird auf "Abgeschlossen" geändert und die Abrechnung kann durchgeführt werden.


  • Tour wiedereröffnen
    Für diese Option benötigt man eine entsprechende Berechtigung.
  • Leistungsdatum ändern
    Für diese Option benötigt man eine entsprechende Berechtigung.

     

Titelleiste

Folgende Informationen und Aktionen werden in der Titelleiste angezeigt bzw. stehen dort zur Verfügung.

  • Sendungs-Typ
    TOUR-FRA-2015-000000001 - Tour Nummer

  • Tourbezeichnung
    HAM-Tour - Name der verwendeten Tourvorlage

  • Lagername von
    GTL Frankfurt - Name des Abgangsortes aus der Tourvorlage

  • Lagername nach
    LHU Hamburg - Name des Zielortes aus der Tourvorlage
  • ETD
    2015-MAR-11 07:00 Expected time of Departure

  • ATD
    nicht gefüllt - Actual Time of Arrival

  • ETA
    2015-MAR-11 14.00 - Expected Time of Arrival

  • ATA
    nicht gefüllt - Actual Time of Arrival

  • Steuerkennzeichnen
    Steuerbar - Wird diese Leistung besteuert oder nicht

  • Abrechnungsstatus
    Offen - Noch nicht abgerechnet

Fuhrunternehmen

Ein Fahrer muss immer einem Fuhrunternehmen zugewiesen sein (auch bei der Neuanlage muss der Fuhrunternehmer zugewiesen werden).

Fahrer

Der Name des Fahrers muss in den Stammdaten des Fuhrunternehmers gepflegt sein, dies dient u.a. der Sicherheitsüberprüfungen.
Ist der Fahrer noch nicht angelegt, kann dies auch direkt über das Dropdown-Menü erfolgen.
Mittels der F3-Taste oder der entsprechenden Zeile im Dropdown-Menü werden die Fahrerdetails zur Überprüfung angezeigt.

LKW-Kennzeichen

In den Stammdaten des Geschäftspartners können die LKWs des Fuhrunternehmers erfasst werden.
Sollte das während der Erfassung noch nicht der Fall sein, kann dies nachträglich über das Dropdown-Menü oder mittels F3-Taste nachgeholt werden.

Stopps

Der erste und der letzte Stop der Tour wird über die LKW-Tour Vorlage vorgegeben und kann nachträglich nicht verändert werden.
Im weiteren Verlauf werden Zwischenstops, für jede Abholadresse und Abladestelle der zugewiesenen Transportaufträge in die Tour eingefügt.
Auf der rechten Seite befinden sich die Schaltflächen zur Bearbeitung der Tourstops.


  • Fügt einen Tourstop hinzu

  • Editiert einen selektierten Tourstop

  • Löscht einen selektierten Tourstop

  •   Ankunft bzw.Abfahrt für den betreffende Tourstop auf die aktuelle Datum/Uhrzeit setzen

  • Verschiebt den selektieren Stop nach oben oder nach unten

Transportaufträge

Wird ein Stop selektiert zeigt das Programm im unteren Teil die dazugehörigen Transportaufträge an.
Per Doppelklick kann die Handlingsendung oder die TMS Sendungserfassung geöffnet werden.

 


  • Neuer Transportauftrag hinzufügen



  • Öffnet die selektierte Handlingsendung oder die TMS Sendungserfassung.


  • Löscht den Transportauftrag aus der Disposition

 

  • No labels