Child pages
  • Direktsendung - Luftfracht Import
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Im Luftfracht Import finden nebst Sammel-, Back-to-Back, Coload- und Superhaus-Sendungen auch Direktsendungen Verwendung. Hierbei handelt es sich - wie es der Name schon sagt - um direkte Sendungen von einem Absender an einen Empfänger. Möglich ist auch eine Sendung von einem Absender an einen Agenten zu Händen eines Empfängers (Notify). Diese Sendungen werden nach dem offiziellen IATA-Tarif verrechnet, sind in aller Regel am teuersten aber auch am schnellsten. Im Gegensatz zu den anderen Sendungstypen gibt es bei der Direktsendung nur eine Luftfrachtbrief (AWB)-Nummer.

In dieser Anwendung können alle Operationen zur Datenerfassung, zur Abrechnung, zum Druck von Dokumenten und zur Kosten-Kontrolle für Luftfracht Import Direktsendungen durchgeführt werden.

Beschreibung

Im Reiter Allgemein werden die wichtigsten Sendungsdaten wie Frachtbriefnummern, Absender, Empfänger, Anzahl Packstücke und Gewicht der Sendung erfasst.

Neu

Über dieses Dropdownmenü können folgende Sendungen neu erstellt werden:

Speichern

Mit der Aktion Speichern können die Sendungsdaten gespeichert werden. Speichern ist jedoch nur möglich, wenn alle notwendigen Felder gefüllt sind und die entsprechenden Validierungssymbole ausgeblendet worden sind. Falls dies nicht der Fall ist, wird eine dementsprechende Fehlermeldung angezeigt.

Drucken

Durch einen Klick auf den entsprechenden Punkt in der Auswahlliste unter dem Befehl Drucken können die benötigten Dokumente ausgedruckt werden.
Zur Zeit stehen folgende Dokumente zur Verfügung:

Extras

Über dieses Dropdownmenü können folgende Sendungen neu erstellt werden:

Schließen

Schließt die aktuelle Sendung. Falls diese noch nicht gespeichert worden ist, erfolgt eine entsprechende Rückfrage.

Reiter

Transportaufträge

Über diese Felder können folgende Aktionen ausgeführt werden:

Zoll

Über dieses Dropdownmenü können folgende Aktionen ausgeführt werden:

Tipp

Mit der Tastenkombination Strg + I bzw. Ctrl + I kann der Benutzer, welchem der Vorgang aktuell zugewiesen ist, mit E-Mail-Adresse und Telefonnummer angezeigt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, den Vorgang zu übernehmen.

Die Funktionen der einzelnen Sendungs-Editoren sind hier beschrieben: