Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Im Modul ULD-Lageranweisungen können ULD-Bauaufträge und Aufträge zum ULD-Aufbruch angelegt und organisiert werden. In der Übersicht werden die Aufträge jeweils mit dem aktuellen Bearbeitungsstatus gekennzeichnet.  Dabei werden der Beginn und das Ende vermerkt. Datum und Uhrzeit der Fälligkeit können vorgegeben werden. Auch der aktuelle Stellplatz wird dokumentiert. 

Die ULD-Bauaufträge können darüber hinaus auch direkt für einen RFS Flug im Modul RFS Flüge - Handling angelegt werden. oder auch bei der Erfassung einer Handling Sendung. Über die Programmaktion Extras im Erfassungsdialog für den RFS-Flug und der Handling Sendung kann ein ULD-Bauauftrag angelegt werden. Der Auftrag erscheint dann auch in der Übersicht der ULD-Lageranweisungen. Die detaillierte Beschreibung dazu steht hier zur Verfügung: Neuer ULD-Bauauftrag - RFS-Flug und Neuer ULD-Bauauftrag - Handlingsendung 

Beschreibung

Programmaktionen

Neu

Neuer ULD Bauauftrag

Mit der Programmaktion Neu kann ein neuer ULD-Bauauftrag angelegt werden. Aus dem Pool von verfügbaren Sendungen können dazu eine oder mehrere Sendungen ausgewählt werden.

 

Auftraggeber - Neuer ULD Bauauftrag

Im Feld Auftraggeber kann eine Partneradresse aus den Geschäftspartnerstammdaten ausgewählt werden und die verfügbaren Sendungen dieses Auftraggebers werden angezeigt.


Auftragsdatum ab - Neuer ULD Bauauftrag

Die Suche nach verfügbaren Sendungen kann hier durch Eingabe eines Auftragsdatums in diesem Feld eingeschränkt werden.

Schlüsselwort eingeben - Neuer ULD Bauauftrag

Durch Eingabe eines Suchbegriffes werden die verfügbaren Sendungen entsprechend gefiltert (Volltextsuche).

Verfügbare Sendungen - Neuer ULD Bauauftrag

Übersicht über die verfügbaren Sendungen, für die ein ULD-Bauauftrag angelegt werden kann.

Ausgewählte Sendungen - Neuer ULD Bauauftrag

Übersicht über die Sendungen, für die einen ULD-Bauauftrag ausgewählt worden sind.

  • Hinzufügen - verfügbare Sendungen

Mit der Schaltfläche Hinzufügen können eine oder mehrere markierte Sendungen in die Spalte ausgewählte Sendungen verschoben werden.

Für die Sendungen in der Spalte Ausgewählte Sendungen kann dann ein ULD-Bauauftrag angelegt werden.

  • Entfernen - ausgewählte Sendungen

Mit der Schaltfläche Entfernen können Sendungen, die ausgewählt wurden, wieder aus Liste der ausgewählten Sendungen entfernt werden.

Die Sendungen werden dann wieder in die Ansicht der Spalte der verfügbaren Sendungen verschoben.

  • Weiter - Neuer ULD-Bauauftrag

Sobald die Sendung(en) ausgewählt wurden, für die ein neuer ULD-Bauauftrag angelegt werden soll, kann die Auswahl für den ULD-Bauauftrag mit der Schaltfläche Weiter bestätigt werden. 

Im folgenden Eingabedialog müssen die Daten zum ULD-Bauauftrag ergänzt werden. Die ausgewählte Sendung steht in der Spalte Sendungen. Die Daten zum MAWB(s) und Auftraggeber werden aus der Sendung vorbelegt. Ein Stellplatz muss angegeben werden und eine Fälligkeit zum Auftrag kann vorgegeben werden. Darüber hinaus kann im Feld Bemerkungen ein Text hinterlegt werden.

MAWB(s)

Frachtbriefnummer der Sendung. Die Daten zum MAWB(s) werden aus der Sendung vorbelegt.

Auftraggeber

Auftraggeber der Sendung. Die Daten zum Auftraggeber werden aus der Sendung vorbelegt. 

Stellplatz

Im Feld Stellplatz muss ein Stellpatz angegeben werden. Der Stellplatz kann aus der systemseitig hinterlegten Liste der Stellplätze ausgewählt werden. Diese Daten werden im Modul  Lagerzonen, Stellplätze - Handling - Stammdaten gepflegt.

Fälligkeit

Datum und Uhrzeit zur Fälligkeit des Auftrags

Bemerkungen

In diesem Feld kann ein Text hinterlegt werden.

  • Neu - ULD-Anweisungen - hinzufügen

Über die Schaltfläche Neu können die Informationen zu ULD-Typ, Seriennummer, Kontur und Anzahl hinterlegt werden.

Anzahl

Im Feld Anzahl wird die geplante Anzahl ULD angegeben.

ULD-Typ

In diesem Feld kann der ULD-Typ aus der hinterlegten Code Liste ausgewählt werden.  Die ULD-Typen werden im Modul Stammdaten-Spedition-Packmittel gepflegt.

Kontur

In diesem Feld kann eine Kontur aus der hinterlegten Codeliste ausgewählt werden.

Seriennummer

Im Feld Seriennummer kann die passende Seriennummer für den ULD ausgewählt werden.

Mit der Schaltfläche OK können die Eingaben bestätigt werden.

  • Fertig stellen - ULD-Bauauftrag

Sobald alle Daten zum ULD-Bauauftrag ergänzt wurden, kann der Auftrag über die Schaltfläche Fertigstellen erstellt werden. 

Der nun angelegte ULD-Bauauftrag erhält eine Nummer und hat den Status Planung.

Der Auftrag wird nach der Erfassung der Daten in der Übersicht der ULD-Lageranweisungen angezeigt mit dem Status Wartend. Der Beginn der Aktivität zum Bauauftrag kann dann mit der Programmaktion Beginnen gestartet werden. Siehe Beschreibung Programmaktion Beginnen.

Bearbeiten

Mit der Schaltfläche Bearbeiten kann ein in der Benutzeroberfläche markierter Vorgang, hier im Status Wartend, zur Bearbeitung geöffnet werden.

Beginnen

Mit der Programmaktion Beginnen, kann der ULD-Bauauftrag manuell gestartet werden. Das Datum mit Zeitstempel wird in die Spalte Beginn der Benutzeroberfläche ULD-Lageranweisungen eingetragen. Der Status in der Übersicht der ULD-Bauaufträge ändert sich auf Zugewiesen und der ausführende Sachbearbeiter wird in die Spalte Ausführender geschrieben. Die einzelnen Schritte zur Bearbeitung des Bauauftrages in Scope nach Aktivierung der Programmaktion Beginnen im Bauauftrag Editor sind hier beschrieben Beginnen ULD-Bauauftrag.

Abschließen

Mit der Programmaktion Abschließen, kann der ULD-Bauauftrag manuell abgeschlossen werden. Das Datum mit Zeitstempel wird in die Spalte Ende der Benutzeroberfläche ULD-Lageranweisungen eingetragen. Der Status in der Übersicht der ULD-Bauaufträge ändert sich auf Fertig. Die Aktion Abschließen, kann auch direkt im Bauauftrag Editor aktiviert werden. Die einzelnen Schritte dazu sind hier beschrieben Abschließen ULD-Bauauftrag.

Aktualisieren

Die Programmaktion Aktualisieren aktualisiert die Ansicht der Benutzeroberfläche.

Filter- und Suchfunktion

Status

Über die Statusanzeige können die Aufträge in der Übersicht der ULD-Lageranweisungen nach Ihrem Bearbeitungsstatus gefiltert werden. Als Default Einstellung werden über den Status Alle erst einmal alle Vorgänge angezeigt.

Alle= zeigt alle Aufträge unabhängig vom Bearbeitungszustand an.

Wartend= zeigt nur die Aufträge mit noch nicht zugewiesenen Aktivitäten

Zugewiesen= zeigt alle Aufträge, bei denen ein Mitarbeiter eine Aktivität begonnen hat

Fertig= zeigt nur die abgeschlossenen Aufträge

Fertige anzeigen

Wenn diese Checkbox markiert wurde, werden auch die abgeschlossenen Aktivitäten (ULD-Bauauftrag, ULD-Aufbruch) angezeigt.

Schlüsselwort eingeben

Durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe werden die angezeigten Sendungen entsprechend gefiltert (Volltextsuche ).


  • No labels