Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Über die Menüabfolge der Scope Anwendungen ATLAS und ATLAS Einfuhr gelangen Sie zur ATLAS Einfuhr Benutzeroberfläche. Hier werden alle Ihre ATLAS Einfuhr Aufträge angezeigt, die mit einer komfortablen Filter- und Suchfunktion organisiert werden können. In Scope ATLAS Einfuhr können Zollanmeldungen für die Verfahren Einzelzollanmeldung (EZA), vereinfachte Verfahren (vZA/AZ) und auch die Bestätigung von vorzeitig übermittelten Anmeldungen dieser Verfahren erfasst und gesendet werden. Zur Erleichterung der Zollabwicklung können Vorlagen (Templates) für die Zollanmeldungen erstellt werden. Über die Unterlagensuche kann in ATLAS Einfuhr nach angemeldeten Unterlagen gesucht werden. Das Suchergebnis kann als Excel Datei heruntergeladen werden. Mit der Programmaktion Abgabenreport können Daten aus Zollvorgängen in ATLAS Einfuhr für einen Auftraggeber ausgewertet werden. Das Ergebnis wird als .Excel Datei zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus unterstützt Scope ATLAS Einfuhr durch weitere attraktive Zusatzfunktionen eine anwenderfreundliche Nutzung.

Beschreibung

Programmaktionen

Neu

Der Dialog zur Erfassung der Daten eines neuen ATLAS Einfuhr Auftrags kann mit der Programmaktion "Neu" aufgerufen werden. Nach der Aktivierung der Programmaktion "Neu" gibt es die Auswahlmöglichkeit, abhängig von der Berechtigung des Anwenders, einen neuen Auftrag mit bzw. ohne Sendungsbezug anzulegen. Wird auf eine vorhandene Importsendung Bezug genommen, werden Daten wie Sendungsnummer, Versender, Lieferbedingung usw. in die Zollanmeldung übernommen.

Öffnen

Mit der Programmaktion "Öffnen" kann ein in der Übersicht markierter Auftrag ATLAS Einfuhr geöffnet werden.

Kopieren

Mit der Programmaktion "Kopieren" kann ein vorhandener ATLAS Auftrag kopiert werden. Das Kopieren eines Auftrags, ist nur bei bestimmten Statuswerten zulässig (z.B. Status 60).

Löschen

Mit der Programmaktion "Löschen" kann ein markierter Auftrag gelöscht werden. Enthält der Auftrag beispielsweise schon gesendete Nachrichten, ist das Löschen nicht mehr möglich.

Vorlagen

Mit der Programmaktion "Vorlagen" kann man zu den Vorlagen wechseln.

Unterlagensuche

Mit der Programmaktion Unterlagensuche kann nach angemeldeten Unterlagen, die in einem Zollvorgang übermittelt wurden, gesucht werden. Das Suchergebnis kann über einen Button als Excel Datei heruntergeladen werden.

Abgabenreport

Mit der Programmaktion Abgabenreport können Daten aus Zollvorgängen in ATLAS Einfuhr für einen Auftraggeber ausgewertet werden. Das Ergebnis wird als .Excel Datei zur Verfügung gestellt.

Aktualisieren

Mit der Programmaktion "Aktualisieren" kann ein Refresh auf die Übersicht Scope ATLAS Einfuhr gemacht werden.

Filter- und Suchfunktion

Datumsbereich

Hier können Aufträge nach einem bestimmten Zeitfenster (Datum von - bis) gefiltert werden.

Alle Niederlassungen

Im ATLAS Einfuhr Homeview können durch Setzen dieses Flags  die Vorgänge aller  Niederlassungen angezeigt werden. Diese Vorgänge können angezeigt, aber nicht bearbeitet werden.

Eigene (Aufträge anzeigen)

Ist dieses Flag gesetzt, werden alle Vorgänge herausgefiltert, die nicht vom eingeloggten Benutzer erstellt wurden. Es werden nur noch die eigenen Aufträge angezeigt.

Mit NEE

Wenn dieses Flag gesetzt ist, werden die Vorgänge angezeigt, zu denen zollseitig eine Nachricht aus Nacherherbung, Erstattung, Erlass (SRATAX-ATLAS NEE) übermittelt wurde. Die zugehörige Registriernummer wird am unteren Bildschirmrand angezeigt. Mit einem Maustastenklick auf diesen blau hinterlegten Link kann die Nachricht als PDF geöffnet werden.

Drop-down Menü

Mit dem Drop-down Menü kann nach folgenden Statuswerten gefiltert werden:

Status

Beschreibung

Alle

Alle Vorgänge werden angezeigt.

Ungelesene Nachrichten

Alle ungelesenen Nachrichten werden angezeigt.

Offene Vorgänge

Nicht gesendete Nachrichten und solche, wo eine neue Nachricht erstellt werden kann, werden angezeigt.

Erledigte Vorgänge

Der neue Filter "Erledigte anzeigen" zeigt Vorgänge an, welche in Atlas Einfuhr einen Status 60, 61 oder 65 haben.

Handlungsbedarf

Umfasst alle Vorgänge mit dem Status "21, 31, 35, 90, 91 und 95".

10 - Erfasst

Eine ausgehende Nachricht (CusDec oder CusCon) wurde erfasst und in dem Vorgang gespeichert, jedoch nicht gesendet. Editieren weiterhin möglich.

11 - Gesendet, keine Quittung

Die Nachricht wurde gesendet, der Zoll hat jedoch noch keine Empfangsquittung gesendet.

12 - Gesendet

Die Nachricht wurde gesendet und wurde vom Zoll mit einer Empfangsquittung bestätigt.

20 - Registrierung

Die ausgehende Nachricht wurde mit einer CusRec mit Arbeits- oder Registriernummer beantwortet.

25 - Annahme

Die Anmeldung wurde zollseitig angenommen.

21 - Nichtannahme

Eine CurRel, bei der mindestens eine Position nicht angenommen wurde.

30 - Überlassung, keine Beschau

Eine CurRel, alle Positonen wurden angenommen, überlassen und es gibt keine Mitteilungen bezüglich Beschau.

31 - keine Überlassung, keine Beschau

Eine CurRel, mindestens eine Position wurde nicht überlassen, keine Mitteilungen bezüglich Beschau.

35 - keine Überlassung, Beschau

Eine CurRel, mindestens eine Position wurde nicht überlassen, es gibt Mitteilungen bezüglich Beschau.

60 - Steuerbescheid nach Status 30

Eine CusTax, Status war vorher 30 durch CurRel.

61 - Steuerbescheid nach Status 31

Eine CusTax, Status war vorher 31 durch CurRel.

65 - Steuerbescheid nach Status 35

Eine CusTax, Status war vorher 35 durch CurRel.

90 - Fehler im Antragsteil

Fehlerhaft. Eine CusRec mit Fehlern in den Kopfmeldungen oder ein DeliveryReport mit Status CUSTOMS_ERROR oder FTAM_FAILED.

91 - Fehler im Positionsteil

Eine CusRec mit Fehlern im Positionsteil.

95 - Zurückgewiesen, Storniert

Eine CusRev oder "ungültige" CusTax nach 30, 31, 35.

100- zum HZA übersandt

Der Vorgang wurde dem HZA übergeben

Manuell erledigt

Der Vorgang wurde manuell erledigt

Schlüsselwort eingeben

Hier kann durch Eingabe eines Suchbegriffs nach einem Auftrag gesucht werden ( z.B. Registriernummer, Bezugsnummer, Empfänger, Containernummern, Registriernummer Beendigungsanteil  ATB15)

In der Tabellenübersicht zu Scope ATLAS Einfuhr können darüberhinaus zu jeder Spaltenüberschrift die Daten auf- und absteigend sortiert werden - durch linken Maustasten"klick" auf die Spaltenüberschrift .

Empfänger

Anzeige PartnerCode und Namen des Empfängers, wie er in den Stammdaten zum Geschäftspartner festgelegt wurde.

Bezugsnummer

Anzeige der Bezugsnummer (interne Ordnungsnummer).

Registriernummer

Anzeige der zollseitig übermittelten Registriernummer.

Status

Anzeige des aktuellen Status des Auftrags.

letzte Aktivität

Anzeige der letzten Aktivität zum Auftrag.

Hilfe und Information

In der unteren Zeile der Benutzeroberfläche werden Benutzer und Niederlassung angezeigt. Mit linkem Maustasten"klick" auf diesen Link kann man auch in eine andere Niederlassung wechseln, vorausgesetzt die Berechtigung liegt vor. Ist gerade eine Zollnachricht eingetroffen, erscheint am unteren rechten Rand der Benutzeroberfläche ATLAS Einfuhr ein entsprechendes Nachrichtenfenster (Pop-Up).

Kontextmenü Homeview

Im Homeview ATLAS Einfuhr können durch rechten Maustastenklick folgende Aktionen zu einem Vorgang aufgerufen werden.

Öffnen

Der markierte Vorgang kann geöffnet werden.

Kopieren

Der markierte Vorgang kann kopiert werden.

Als erledigt markieren

Der markierte Vorgang kann manuell erledigt werden. Durch erneuten rechten Maustastenklick kann die Erledigung per Kontextmenü wieder aufgehoben werden.

Mandant ändern

Bei Branches, bei denen die Einzelmandantenfähigkeit eingeschaltet ist, kann durch dieses Kontextmenü zur Ansicht der Vorgänge eines anderen verfügbaren Mandanten gewechselt werden.

Bearbeitung übernehmen

Im Kontextmenü der Benutzeroberfläche in ATLAS Einfuhr kann mit der Funktion "Bearbeitung übernehmen"  der Sachbearbeiter des Vorgangs geändert werden.